AA

Bergbahnen und Rufana-Alp räumten bei internationalem Wettbewerb ab

Fünf Auszeichnungen für die Bergbahnen Brandnertal.
Fünf Auszeichnungen für die Bergbahnen Brandnertal. ©Elke Kager Meyer
Bergbahnen Brandnertal

Dass das Brandnertal ein Top-Skigebiet ist, wissen Insider schon längst. Beim 15. Internationalen Skiareatest, zu dem die Preisverleihung nun in Innsbruck stattfand, wurde dies auch offiziell bestätigt: Insgesamt fünf Auszeichnungen konnte Geschäftsführer Eugen Nigsch stellvertretend entgegen nehmen: “Alle Auszeichnungen zeigen uns, dass wir auf dem richtigen Weg sind. Am wertvollsten ist aber sicherlich der Sieg in der Kategorie `Freundlichstes Bahnpersonal`” Diese Auszeichnung hat sich unser Team wahrlich verdient.” Die Dienstleistungsbereitschaft sei in dieser Branche ein wesentlicher Erfolgsfaktor. “Hier hat unser gesamtes Team hervorragende Arbeit geleistet.”

Nur vier Skigebiete in Österreich konnten für die Pistenqualität die Punktezahl 5,9 von sechs möglichen erreichen – darunter ebenfalls die Brandnertaler Bergbahnen. “Das Zusammenspiel zwischen Beschneiungsteam und der Pistenpräparation hat hervorragend funktioniert, was in der abgelaufenen Saison auf Grund des wenigen Neuschnees wahrlich eine Herausforderung war”, bedankte sich Betriebsleiter Helmut Schedler bei seinem Team. Einen zweiten Platz gab es zudem in der Kategorie “Familienfreundliches Skigebiet”, auch der Funpark zählt zu den “Top 3”.
Ausgezeichnet wurde auch die “Rufana-Alp” von Raffaela und Fridolin Plaickner: Sie durften den Preis für die “beste Skihütte 2010/2011” entgegen nehmen. EM

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bürserberg
  • Bergbahnen und Rufana-Alp räumten bei internationalem Wettbewerb ab
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen