Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

berg.hören - Genuss für alle Sinne

Wandern ist eine Quelle der Inspiration, bedeutet Erholung und Horizonterweiterung.
Wandern ist eine Quelle der Inspiration, bedeutet Erholung und Horizonterweiterung. ©Bludenz Kultur gGmbH
Wandern ist eine Quelle der Inspiration, bedeutet Erholung und Horizonterweiterung und ermöglicht neue Einsichten und Aussichten. berge.hören – Kultureller Wandergenuss in der Alpenregion Bludenz.
Jazzige Sommerwanderung

Unter dem Motto „berge.hören” finden Genuss- und Kulturwanderungen zu den schönsten Berghütten der Bludenzer Umgebung mit außergewöhnlichen Musikern und Künstlern statt, es bedeutet bewusstes Erleben der Natur, Musik und Geschichten hören, Begegnungen zwischen gleichgesinnten Menschen, sowie eine ausgewogene Mischung aus Entspannung, körperlicher Aktivität und musikalischen sowie kulinarischen Genüssen. Ein kulturelles Wellnessprogramm für Augen, Ohren und Gaumen!

Bereits zum vieren Mal lädt Bludenz Kultur gGmbH mit freundlicher Unterstützung von Gassner Stahlbau, in Kooperation mit der Alpenregion Bludenz, Berg aktiv und den Hüttenwirten der Region im September zu Kultur- und Genusswanderungen mit einem facettenreichen, sinnlichen Programm.

Den Auftakt zur Veranstaltungsreihe „berge.hören”, die im Juni 2011 von der Vorarlberg Tourismus GmbH mit dem Innovationsaward ausgezeichnet wurde, macht am 1. September die Kulturwanderung mit dem preisgekröntem Duo Christoph Pepe Auer und Christian Bakanic auf das malerische Hochplateau der Tschengla oberhalb des Bürserberges.

Diese jazzige Sommerwanderung wird nicht nur ein Augen und Ohrenschmaus, auch der Gaumen der Gäste wird auf der Alpe Rona mit selbstgemachten Alpprodukten und regionalen Spezialitäten verwöhnt.

Termine:

Sonntag, 1. September 2013 – 9 Uhr

SchuhBerg – Das Wandern ist des Musikers Lust. Keine klassische Winterreise, vielmehr eine jazzige Sommerwanderung mit Liedern von Franz Schubert, Christoph Pepe Auer – Bassklarinette, Pepephon und Christian Bakanic – Akkordeon.
Anschließend Mittagessen auf der Alpe Rona.

Sonntag, 8. September 2013 – 9 Uhr

Berge hören, Berge singen. Musikalische Bergreise mit dem Musikclown Andreas Paragioudakis zur Frassenhütte oberhalb des Muttersbergs. Eine Wanderung voller Klangüberraschungen für Menschen, die auf Klang und Natur gleichermaßen neugierig sind!
Anschließend Mittagessen auf der Frassenhütte, Muttersberg.

Sonntag, 15. September 2013 – 9 Uhr

Bergfrühstück auf der Douglashütte. Eine Musikwanderung rund um den Lünersee mit dem Tiroler Quartett Quadrat:sch und ihrem Programm „Alpenländische Kammermusik. Neue Tiroler Stubenmusic”.

Sonntag, 22. September 2013 – 9 Uhr

Fridj | Zauberhafte Stimmwelten. Das Westschweizer Vokaltrio Nørn nimmt sein Publikum mit auf eine Entdeckungsreise in unerwartete Stimmräume, innere Sphären und Traumwelten. Ein feiner, sanfter und süßer Hörgenuss zum Zurücklehnen und Genießen.
Anschließend Mittagessen bei Pauline am Ludescherberg.

Karten und Informationen:
Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, wird um Voranmeldung gebeten unter:

Bludenz Kultur gGmbH
Werdenbergerstraße 42, A-6700 Bludenz
Tel. 05552/63621-236
kultur@bludenz.at
www.bludenz-kultur.at

Ein Beitrag und Kooperation Bluden Kultur gGmbH.

 

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bludenz
  • berg.hören - Genuss für alle Sinne
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen