AA

Über 2000 Gäste kamen zur Segnung des neuen Ortszentrums

(v.l.) Dir. Mag. Richard Erne, Dir. Mag. Stefan Vetter, BR Edgar Meyer, BM Mag. Wilfried Berchtold und OV Himmer sowie Hausherr Thomas Bayer bei seiner Ansprache.
(v.l.) Dir. Mag. Richard Erne, Dir. Mag. Stefan Vetter, BR Edgar Meyer, BM Mag. Wilfried Berchtold und OV Himmer sowie Hausherr Thomas Bayer bei seiner Ansprache. ©Manfred Bauer
Feldkirch/Tosters. Bauherr Thomas Bayer mit seiner Familie und fast ganz Tosters feierten gemeinsam die Fertigstellung ihres neuen „Zentrum am Alberweg" mit einem Riesen Fest. Pfarrer Alfred Bachmann segnete in der Feierstunde das neue Haus und die Harmoniemusik Tisis-Tosters umrahmte den Festakt musikalisch. Ortsvorsteher Manfred Himmer moderierte gekonnt durch das Programm. Bilderserie

Thomas Bayer erzählte in kurzen Worten die Baugeschichte und auch die Reaktionen der Tostner: „Viele erklärten mich für verrückt, andere gaben mir Mut um das Projekt durchzuziehen, Dank der Unterstützung meiner Gattin Inge und den Töchtern Judit und Johanna sowie zahlreicher Freunde, den Baufirmen, usw. Gemeinsam haben wir das Unmöglich scheinende in 14 Monaten umgesetzt.”
Im Rahmen des Festakte erfuhr Ingrid Halusa für ihre jahrzehntelange ehrenamtlichen Tätigkeit für Tosters eine besondere Ehrung: „Gibt es irgendwo ein organisatorisches Problem in Tosters, dann ruft man einfach nach Ingrid und weiß, dass dieses Problem, dieser Wunsch, usw. schon erledigt ist”, lobt OV Himmer. Als Zeichen der großen Wertschätzung seines und im Namen der Tostnerinnen und Tostner erhielt Ingid einen riesigen Blumenstrauß und viel Applaus.
Kurze Glückwunschadressen gab es von Ortsvorsteher Manfred Himmer, Bürgermeister Mag. Wilfried Berchtold und Vorstandsdirektor Mag. Stefan Vetter von der Raba. Ehrengäste und Gratulanten waren unter vielen anderen Vorstandsdirektor Mag. Richard Erne mit dem Aufsichtsratvorsitzenden DI Dr. Ulf Markowski von der Raiffeisenbank Feldkirch, Bundesrat Edgar Mayer, Alt Bürgermeister Dr. Heinz Bilz, die Alt-Stadträte Siegfried Winsauer und Dr. Wolfgang Müller, Manfred Kuster von der Meisterbäckerei Montfort.
Dass Thomas Bayer Feste organisieren kann, dass hat er einmal mehr bewiesen: Neben allen Geschäften wurde die Bankfiliale und vor allem das Atrium mit der Ausstellung des Heimatkundevereins mit Bildern aus Tosters von mehr als 2000 Gästen förmlich überrannt. Geschätzt waren von den Besuchern auch die Oldy-Busfahrten, die Ausstellung alter Motorräder, die Gulaschkanone, die Verpflegungsstände, die Weinverkostung, die Kutschenfahrten, und, und.
Manfred Bauer
Alberstraße, 6800 Feldkirch, Austria

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • MeineGemeinde Reporter
  • Feldkirch
  • Über 2000 Gäste kamen zur Segnung des neuen Ortszentrums
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen