AA

Benefizkonzert Body & Soul

Dornbirn. „Body & Soul“ verbindet die Leidenschaft zu Gospels, Spirituals sowie ganz besonderen Kompositionen und versucht das einzigartige Feeling dieser Musik in die Herzen des Publikums zu legen. 

Nach mehrjähriger Pause feiert Body & Soul (Waltraud Gojo, Margaritha Matt, Susanne Unterkircher, Paul Faderny) nun ein Revival – in Form eines Benefizkonzertes zugunsten 37 unbegleitet minderjähriger Flüchtlinge, welche im Caritas Haus Said in Bregenz leben.

„Said“ ist Arabisch und bedeutet übersetzt so viel wie “Der Glückliche”. Body & Soul möchte den 15- bis 18-jährigen Jugendlichen aus Afghanistan und Syrien, welche in der Römerstraße 23 in Bregenz leben, auf dem Weg in ihr ganz persönliches Glück ein Stück weit behilflich sein. Die freiwilligen Spenden für den Konzerteintritt kommen direkt den 37 minderjährigen Flüchtlingen im Haus Said zugute. Die Vergabe dieser Spenden begleitet Waltraud Gojo.

„Es ist uns wichtig uns stark zu machen für mehr Menschlichkeit, für ein solidarisches Miteinander und für eine weltoffene Gesellschaft. Wir würden uns freuen, wenn zahlreiche Besucher ebenfalls ein Zeichen setzen und in der oftmals vorweihnachtlichen Hektik bei unserem Konzert ein wenig innehalten“, so Waltraud Gojo.

 

Veranstaltungstipp:

Body & Soul Benefizkonzert

Dienstag, 20. Dezember – 19 Uhr

Evangelische Kirche Bregenz, Am Ölrain, Cosmus-Jenny-Straße 1

Zugunsten CARITAS HAUS SAID

 

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bregenz
  • Benefizkonzert Body & Soul
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen