Belohnung für die erfolgreichen FC-Dornbirn Juniors

Dominik Dünser (li.) und Juniors-Kapitän Mario Hörburger nahmen dankend den Scheck Hans Wohlgenannt von den FCD-Altherren entgegen.
Dominik Dünser (li.) und Juniors-Kapitän Mario Hörburger nahmen dankend den Scheck Hans Wohlgenannt von den FCD-Altherren entgegen. ©Wohlgenannt
FCD-Altherren unterstützten das Nachwuchsteam mit namhaftem Betrag.
Belohnung für die erfolgreichen FC-Dornbirn Juniors

Dornbirn. Als „1:100-Wettaußenseiter“ gestartet, erreichte der Underdog aus der Nachwuchsabteilung des FC Dornbirn überraschend das Finale des diesjährigen VFV-Cups und traf dort Anfang Juni auf die Eliteligamannschaft von SW Bregenz. Das Spiel ging zwar klar mit 1:5 für die jungen Rothosen verloren, die „Leistung unserer Jugend war trotzdem sensationell“, betont Hans Wohlgenannt von den Altherren der Rothosen. „Die brasilianischen Sambatänzer der Bodenseestädter machten wohl den Unterschied, so ist dennoch die ambitionierte kämpferische Leistung unseres blutjungen und ersatzgeschwächten Teams an diesem Abend positiv hervorzuheben“, Wohlgenannt weiter.

Erfolgslauf im VFV-Cup

Trainer Kristian Krause, „Motivator und Taktikfuchs“, führte die Rothosen-Youngsters auf ihrem langen Weg ins Finale mit auf den jeweiligen Gegner perfekt angepassten taktischen Vorgaben zu dem jetzt feststehenden verdienten Erfolg. Disziplin bei der Umsetzung des taktischen Planes, Mut zum Risiko, Einsatzbereitschaft und unbedingter Siegeswille sowie die zeitlich punktgenaue Abrufung des höchsten vorhandenen spielerischen Potentials, verbunden mit dem dazugehörigen Spielglück, waren wohl die entscheidenden Komponenten für den Erfolgsrun der motivierten Truppe. All dies führte zur sportlichen Eliminierung von Teams aus der Regionalliga (VfB Hohenems) sowie dem Eliteliga-Club FC Wolfurt und dem Vorarlbergliga-Team der SCR Altach Juniors.

Die Jugend unterstützen

„Dieser Erfolg unseres Fohlen-Teams darf wohl als eine der größten fußballerischen Sensationen der letzten Jahre im Ländle-Fußball gewertet werden“, so Wohlgenannt. Und so entstand auch die Idee, dieses Ausnahmeleistung von der FCD-Altherren-Riege zu honorieren. Als Anerkennung wurde den jungen Kickern ein Betrag über 600 Euro zur Verfügung gestellt. Damit wird auch dem erstellten FCD-AH-Leitbild entsprochen, das in besonderen Fällen Unterstützungen für die Nachwuchsabteilung vorsieht. Die offizielle Scheckübergabe erfolgte kürzlich durch den AH-Verantwortlichen Hans Wohlgenannt an den Juniors-Kapitän Mario Hörburger und Spieler Dominik Dünser, die sich für die großzügige Spende im Namen ihres Teams herzlich bedankten. (cth)

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Belohnung für die erfolgreichen FC-Dornbirn Juniors
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen