AA

Beispiellose Spendenbereitschaft

Das katastrophale Elbe-Hochwasser in Deutschland hat auch eine beispiellose Hilfsbereitschaft ausgelöst. Rund 500 Millionen Euro bisher aufgebracht.

Mehr als 113 Millionen Euro wurden in den vergangenen Tagen an die großen Hilfsorganisationen gespendet. Bund und Länder haben bislang zudem Soforthilfen von mehr als 300 Millionen Euro bereitgestellt. Die Wirtschaft hat seit Beginn der Flut Geld – und Sachspenden von mehr als 70 Millionen Euro zugesagt. Damit summieren sich allein die unmittelbaren Hilfen auf fast 500 Millionen Euro. Darüber hinaus sind Milliardensummen für zinsvergünstigte Kredite und den Wiederaufbau vorgesehen.

Allein beim Deutschen Roten Kreuz waren bis Donnerstag rund 51 Millionen Euro an Spenden für die Hochwasseropfer eingegangen. An das Diakonische Werk der Evangelischen Kirche Deutschlands wurden 21 Millionen Euro überwiesen. Auf das Spendenkonto der Caritas Deutschland gingen bisher 17,5 Millionen Euro. Die „Aktion Deutschland Hilft“, ein Zusammenschluss von neun Hilfsorganisationen, sammelte bisher 7,5 Millionen Euro.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hochwasser
  • Beispiellose Spendenbereitschaft
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.