Beim Sex erwischt: Paar muss sich öffentlich entschuldigen

Das Touristen-Paar wurde in Thailand beim Oral-Sex erwischt und musste sich öffentlich entschuldigen.
Das Touristen-Paar wurde in Thailand beim Oral-Sex erwischt und musste sich öffentlich entschuldigen. ©BilderBox/Screenshot Irish Sun
In Thailand wurde ein Touristen-Paar beim Oral-Sex erwischt. Die Beiden mussten sich in der Öffentlichkeit entschuldigen.

Der junge Ire und seine Partnerin aus den USA haben sich nicht gerade Mühe mit ihrem Versteck gegeben. Im Gegenteil, selbst als ein Mann direkt neben ihnen beginnt, den Vorfall zu filmen, machen sie munter weiter. Erst als einer der Beobachter zu dem Paar geht und dem jungen Mann auf die Schulter schlägt, hören sie auf. Aber auch auf die folgende Schimpftirade des Einheimischen scheinen sie nicht mit allzu viel Reue zu reagieren.

»Oral Apology: Foreign couple says sorry for viral clip of oral sex on Phi Phi An American woman and Irish man were filmed performing oral sex in the doorway of a guesthouse on Koh Phi Phi’s Walking Street last week in a clip that went viral. Due to the public uproar that ensued, the couple were wanted by police in three provinces for being caught on camera engaging in public oral sex.«

Video im TV ausgestrahlt

Das Video wurde vom TV-Sender “Pattaya One” ausgestrahlt, daraufhin fandete die thailändische Polizei nach dem Paar. Das Ergebnis: Beide mussten sich öffentlich entschuldigen und wurden mit einer Geldstrafe in Höhe von umgerechnet 52 Euro belegt. Zu einem “Happy End” für das Paar ist es laut der britischen “Daily Mail” übrigens nicht gekommen – sie reisten getrennt ab.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Kurioses
  • Beim Sex erwischt: Paar muss sich öffentlich entschuldigen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen