Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Beim Adler soll im Frühjahr gebaut werden

Das Kurhotel Adler ist Geschichte
Das Kurhotel Adler ist Geschichte ©Michael Mäser
Nach erfolgreichen Sondierungsarbeiten beim ehemaligen Kurhaus Adler in Koblach hoffen die Bauträger auf einen Baustart im Frühjahr.
Kurhotel Adler ist Geschichte

Koblach Bereits im Herbst des vergangenen Jahres wurde mit dem Abbruch des traditionsreichen Kurhauses am Fusse des Kummenberges begonnen. Die Baufirma musste dann allerdings einen Stop einlegen und nochmals die gesamte Bausubstanz, vor allem die Fundamente, untersuchen.

Baustart für Frühjahr erreichen

„Wir haben im Herbst weitere Sondierungen im Bereich des Baugrundes unternommen. Hier wurden speziell die Punkte Gründung und Baugrubensicherung untersucht“, erklärt dazu Baumeister Alexander Giesinger. Diese Aufschlüsse sind nun geologisch untersucht worden und nun kann mit den gewonnenen Erkenntnissen die Sicherung und Gründung genauer dimensioniert und bemessen werden. „Diese Untersuchungen haben zu weiteren Verzögerungen geführt, aber wir sind nun bemüht, mit den Professionisten einen Baustart im Frühling zu erreichen“, so Giesinger zu den weiteren Plänen.

Moderne Wohnanlage mit traditionellen Elementen

Auf dem rund 3.653 Quadratmeter großen Grundstück des ehemaligen Kurbetriebes soll in den kommenden Monaten eine neue moderne Wohnanlage entstehen. Die Pläne sehen dabei vor, dass ein Restbestand des jetzigen Bestandobjektes in seiner Architektur erhalten bleibt, jedoch hinsichtlich energietechnischen und schallschutztechnischen Anforderungen komplett auf Neubauzustand gebracht wird. Der Rest des ehemaligen Kurhauses wird beziehungsweise wurde bereits abgebrochen. Dieser Baukörper bildet den Mittelpunkt des Gesamtprojektes und soll in seiner Art als traditionelles Element erhalten bleiben. MIMA

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Koblach
  • Beim Adler soll im Frühjahr gebaut werden
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen