Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Beide Augen bei Arbeitsunfall verletzt

Gaschurn - Verletzungen unbestimmten Grades an beiden Augen erlitt am Freitag ein 25-jähriger Arbeiter aus Deutschland. Dem Mann war ein Betoninjiziergemisch in die Augen geraten.

Am 20.04.2007 gegen 09.50 Uhr war der 25-jährige Arbeiter aus Deutschland auf einer Großbaustelle in Gaschurn im Unterwasserstollen mit Betoninjizierarbeiten beschäftigt. Dazu trug er einen Helm mit Visier (Augenschutz). Während der Arbeit löste sich der Schlauch von einer Kupplung und das Injiziergemisch (Zement-Wassergemisch mit chem. Zusätzen) spritzte ihm von unten in das Gesicht. Dabei erlitt er Verletzungen unbestimmten Grades an beiden Augen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Gaschurn
  • Beide Augen bei Arbeitsunfall verletzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen