Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Bei der Zeugnisverleihung wurde gefeiert

In der königsblauen Mappe aus Samt befindet sich das begehrte Zeugnis für den bestandenen Pflichtschulabschluss beim Projekt Albatros.
In der königsblauen Mappe aus Samt befindet sich das begehrte Zeugnis für den bestandenen Pflichtschulabschluss beim Projekt Albatros. ©OJAD
 Zwölf Jugendliche schafften den Pflichtschulabschluss beim Projekt Albatros der OJAD.

 

Dornbirn. Die Eintrittskarte in das Berufsleben ist ein erfolgreicher Schulabschluss. Manche Jugendlichen nützen ihre Chance, den Pflichtschulabschluss im Albatros, einem Projekt der Offenen Jugendarbeit Dornbirn, nachzuholen. Die Schüler lernen mit viel Eigenmotivation und der Unterstützung durch die qualifizierten Mitarbeiter des Projekts. Etwa ein Jahr ist erforderlich, um die vorgesehenen Prüfungsmodule zu absolvieren. Nach der bestandenen Abschlussprüfung wird das begehrte Zeugnis im feierlichen Rahmen verliehen. Prüfungsschule ist die Paedakoop Privatschule in Schlins, die seit Jahren ein verlässlicher Partner des Pflichtschulabschlussprojekts „Albatros“ ist.

Seit dem Jahr 2008 wurden im Albatros 2523 Prüfungen absolviert und 258 Jugendliche meisterten ihren Abschluss.

Die Zeugnisvergabe

Bei den Feierlichkeiten Ende Februar sah man lauter strahlende Gesichter. Zwölf stolze Jugendliche (fünf Mädchen und sieben Jungs im Alter zwischen 15 und 25 Jahren) aus fünf Nationen bekamen ihr Zeugnis in einer königsblauen Mappe aus Samt verliehen.

Durch das Programm in der Paedakoop Privatschule führte Sonja Petrovic, Koordinatorin für die Externistenprüfungen. Reden und Danksagungen gab es von Teresa Marte (für die Direktion der Paedakoop Privatschule) sowie von Kurt Nachbaur (stellvertretender Geschäftsführer der OJAD). Musikalisch wurde das Programm von Teresa Brückner (OJAD) am Keyboard umrahmt und für das leibliche Wohl sorgten die Schüler der Paedakoop Privatschule mit feinen belegten Brötchen und Getränken.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Bei der Zeugnisverleihung wurde gefeiert
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen