Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Behandlung von Ursachen

Alexander Fröis macht sich demnächst selbsständig.
Alexander Fröis macht sich demnächst selbsständig.
Physiotherapie Fröis bereichter Angebot in Bludenz
Album title

Es ist wesentlich Ursachen und nicht Symptome zu behandeln

Fünf Jahre lang betreute Physiotherapeut Alexander Fröis das Technik Team der ÖSV Herrenmannschaft. In drei Wochen eröffnet er seine eigene Praxis in Bludenz und nimmt Abschied von einer intensiven und wertvollen Zeit bei einem der erfolgreichsten Sportverbände Österreichs: „Für mich ist es der richtige Zeitpunkt um mich selbständig zu machen. Das vergangene Jahr war – abgesehen von Olympia – ein recht erfolgreiches für die Techniker. Der Abschied fällt mir nicht leicht, aber ich gehe mit einem weinenden und einem lachenden Auge. Es war eine unglaubliche Bereicherung als Physiotherapeut in einem derart professionellen Umfeld mit Spitzensportlern zusammen zu arbeiten, sowohl beruflich als auch menschlich. Ich habe gelernt in kurzen Zeitfenstern effektiv und konzentriert zu arbeiten. Für mich ist es spannend, diese Fähigkeiten von nun an nicht mehr ausschließlich für Leistungssportler zu nutzen.“ In den fünf Jahren Skiweltcup erarbeitete sich Fröis innovative Behandlungspraktiken, die er auch in Zukunft weiterentwickeln möchte: „Mir ist es wichtig, gute und fundierte Physiotherapie anzubieten. Jeder Mensch hat ganz individuelle Grundlagen und Bedürfnisse, das merkt man sehr schnell wenn man mit Charakteren aus dem Spitzensport zu tun hat. Das bedeutet, man kann einen Patienten nicht auf ein Krankheitsbild reduzieren und nach einem bestimmten Schema therapieren. Es scheint mir unumgänglich herkömmliche Behandlungen zu hinterfragen und nicht Symptome, sondern Ursachen zu beheben.“ Am Freitag, den 30. April ab 12 Uhr sind die neuen Räumlichkeiten im Val Blu im Rahmen des Tag der offenen Tür für jedermann zugänglich.

Alexander Fröis

Geb. am: 14. Juli 1981

Familienstand: Freundin Marion

Beruf: Physiotherapeut

Hobbys: Ski fahren, Mountainbike

Bludenz

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • MeineGemeinde UGC
  • Behandlung von Ursachen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen