AA

Begrenzungspfosten auf Straße geworfen

Hohenweiler - In der Nacht auf Dienstag in der Zeit zwischen 1.30 Uhr und 02.00 Uhr haben bisher unbekannte Täter entlang der Allgäuerstraße (L 1) vom Kloster Gwiggen bis zum Gemeindeamt zahlreiche Sachbeschädigungen verursacht.

Die Vandalen rissen entlang der Straße Begrenzungspfosten aus und warfen diese auf die Fahrbahn. Ebenso wurden Blumenkästen auf die Fahrbahn geworfen. Wie die Sicherheitslandesdirektion weiter verlautbarte wurden zudem der Dorfbrunnen beim Gemeindeamt mit Abfall und Papier verschmutzt.

Hinweise sind an die PI Hörbranz unter der Telefon-Nummer 059133-81280 erbeten.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Hohenweiler
  • Begrenzungspfosten auf Straße geworfen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen