Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

BegleiterInnen für den letzten Weg

©Caritas Vorarlberg
Hospiz Vorarlberg sucht ehrenamtliche MitarbeiterInnen für die Hospiz-Teams im ganzen Land. Im September 2019 startet dazu ein Befähigungskurs in Feldkirch/Altenstadt. Der Informationsabend dazu findet am Dienstag, 2. Juli im Hospiz am See in Bregenz statt.

Ehrenamtliche gesucht

Über 200 Frauen und Männer sind in Vorarlberg als ehrenamtliche HospizbegleiterInnen tätig. Sie stehen Menschen mit lebensbedrohlichen Erkrankungen sowie deren Angehörigen in einer schwierigen Lebensphase bei und unterstützen sie - sei es zuhause, im Seniorenheim oder im Krankenhaus. „Mein Engagement für Hospiz macht mich dankbar für meine eigene Gesundheit“, so eine ehrenamtliche Hospizbegleiterin. Denn eine lebensbedrohliche Erkrankung  verändert das Leben von PatientInnen und deren Angehörigen entscheidend und verlangt allen Betroffenen viel ab. „Das Leben ist nie so präsent, wie im Umgang mit sterbenskranken Menschen“, so ein anderer ehrenamtlicher Hospizbegleiter.

Hospiz Vorarlberg sucht im ganzen Land Frauen und Männer, die sich ehrenamtlich für die Begleitung von PatientInnen und Angehörigen in den Regionalteams Bludenz, Feldkirch, Götzis, Dornbirn, Bregenz und Bregenzerwald/Kleinwalsertal sowie im Kinder-Hospizteam oder im stationären Hospiz am See in Bregenz engagieren möchten. Ehrenamtliches Engagement für Hospiz Vorarlberg ist eine herausfordernde, aber auch bereichernde Aufgabe. Für diese Tätigkeit werden die HospizbegleiterInnen in Befähigungskursen gut geschult.  Eine der wichtigsten Aufgaben der HospizbegleiterInnen ist es, einfach da zu sein und den Menschen das Gefühl zu geben, dass sie wichtig und nicht alleine sind. „Selten wird das Leben so intensiv gelebt wie am Ende des Lebens“, weiß auch Karl Bitschnau, Leiter von Hospiz Vorarlberg.

Infoabend zum neuen Befähigungskurs im Herbst

Wann:            Dienstag, 2. Juli um 19 Uhr

Wo:                 Hospiz am See, 3. Stock, Mehrerauerstraße 72, 6900 Bregenz

Nähere Informationen:

Barbara Geiger, T 05522-200 1100 oder E hospiz@caritas.at

www.caritas-vorarlberg.at

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bludenz
  • BegleiterInnen für den letzten Weg
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen