AA

Begeisterung und Freude im neuen Kindergarten

Am ersten Tag im neuen Kindergarten wurde schon fleißig gebastelt und gespielt.
Am ersten Tag im neuen Kindergarten wurde schon fleißig gebastelt und gespielt. ©Monika Kathan
Bilder: Erster Tag im neu erbauten Kindergarten Röthis

Pünktlich zu Kindergartenbeginn konnte das neue Gebäude bezogen werden.

Röthis – Bis zuletzt liefen die Arbeiten am Kindergarten-Neubau in Röthis auf äußersten Hochtouren, damit die sechs Pädagoginnen mit ihren Schützlingen diesen Montag das Kindergartenjahr in den neuen Räumlichkeiten beginnen konnten.

Begeisterung über das neue “Kinder-Paradies” zeigte sich auf allen Seiten. Vor allem die großzügigen Platzverhältnisse und die Licht durchfluteten Räume schätzen Kinder, Betreuerinnen und Eltern gleichermaßen. Viel Platz für ungezwungene Action und Bewegung bietet auch der große und wunderschöne Spielplatz.

47 Kinder, ab drei Jahren, werden dieses Jahr von Leiterin Julia Profunser und ihren fünf Kolleginnen in drei Gruppen betreut. Offenheit und Flexibilität sind in Röthis eine große Devise in der Organisation rund um die Kinder, “denn wir wollen, dass sich alle hier wohlfühlen”, so Kindergartenpädagogin und Gruppenleiterin Theresia Mathis.
An der Freude und Begeisterung gemessen, die den Kindern bereits an ihrem ersten Tag anzumerken war, scheint dem auch nichts entgegen zu stehen.

Die offiziellen Einweihungsfeierlichkeiten des 2,4 Millionen Euro teuren Kindergarten-Neubaus werden im Frühjahr 2012 abgehalten.

Umfrage: Wie gefällt es Dir/Ihnen im neuen Kindergarten?

Marvin, 4 Jahre:
Der Kindergarten gefällt mir wirklich sehr gut. Die heutige Jause hat mir besonders gut geschmeckt, mhhhh. Ich habe keine Lieblingsspielsachen, denn die sind nämlich wirklich alle voll toll.

Lukas, 4 Jahre:
Er ist sehr, sehr schön, der neue Kindergarten. Alle Spielsachen gefallen mir und das Indianerzelt finde ich besonders toll. Unser Spielplatz ist so groß und sehr schön. Ich gehe dort gerne klettern.

Theresia Mathis, Kindergartenpädagogin/Gruppenleiterin:
Ich schwebe vor lauter Freude über unseren neuen Kindergarten. Seit 1975 bin ich mit großer Liebe hier tätig. Ich freue mich, wenn ich sogar schon Kinder von meinen ehemaligen Kindergärtlern obsorgen darf.

Johann Gosch, Opa von Kindergärtler Florian:
Diese hellen und großen Räume sind sehr schön. Ich glaube, dass wahrscheinlich nicht alle Kinder zu Hause über entsprechende Platzverhältnisse verfügen, um sich so frei und ungezwungen bewegen zu können, wie hier im neuen Kindergarten.

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Begeisterung und Freude im neuen Kindergarten
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen