AA

Begeisterter und motivierter Start ins OGV-Gartenjahr

Auftakt beim Kiwi und Reben schneiden
Auftakt beim Kiwi und Reben schneiden ©Monika Schneider | OGV Dornbirn
Drei Dutzend Interessierter ließen sich den Auftakt in des Gartenjahr mit dem Kiwi- und Rebenschnitt im Obst- und Gartenbauverein nicht entgehen.
OGV-Auftakt in die Gartensaison
Kiwi- und Rebenschnitt mit dem Obst- und Gartenbau Dornbirn

Dornbirn. Fast 40 Mitglieder wie Nicht-Mitglieder ließen sich am letzten Februartag an einem milden Nachmittag das Programm zum Auftakt der Gartensaion des Obst- und Gartenbauvereines Dornbirn nicht entgehen. In zwei Gruppen aufgeteilt wurden Kiwi- und Traubenreben im Wechsel geschnitten. Somit gelang es das in Theorie erlernte Wissen gleich in der Praxis zu üben. Erfolgreiche Kiwi-Frucht-Ernte Biobäuerin Marianne Scheidbach aus Göfis zeigte sehr gut, was im Frühjahr bei den Kiwi-Pflanzen zu erledigen ist: „Es muss ausgewickelt werden, damit die Ruten nicht erdrückt werden und im Herbst dann eine reiche Ernte erwarten werden kann.“ Praktische Tipps gaben die Referenten. Wie zum Beispiel, dass für Pergola die männlichen Pflanzen über die Weiblichen gelegt werden müssen. Nur so können sich diese gut bestäuben. Nach der Blüte würde man zudem die männliche Pflanze stark zurück schneidet, so die Landwirtin. „Ich habe schon ein paar Jahre Kiwis. Heute aber habe ich so richtig gelernt, wie ich diese Pflanzen pflege“, so Teilnehmer Werner Wohlgenannt und ergänzt: „Besonders gefallen hat mir das Treffen und Austauschen mit Gleichgesinnten.“ Traubenschnitt und -pflege Anhand von Trauben erfuhren die Teilnehmer vom Fachmann Dieter Mähr welches die optimalen Zeitäume zum Schneiden und andere Pflegemaßnahmen sind. Schritt für Schritt erklärte er den Rebenschnitt. Der interessierte Zuhörer Wolfgang Fässler: „Toll, dass sich die Ehrenamtlichen des Obst- und Gartenbauvereines die Mühe machen jährlich ein breites Programm auf die Beine zu stellen.“ Super fände er auch, dass heute junge Leute hier waren und das Interesse steigt. Die vollzählige Anwesenheit des kompletten Vorstandes sähe er als Zeichen für ein motiviertes, interessiertes Team. „Mir hat es heute so gut hier gefallen, dass ich mir vorstellen kann mich in Zukunft ehrenamtlich mitzuhelfen“, erzählte Monika Rüf, eine andere begeisterte Teilnehmerin. Lehrreicher, gemütlicher Auftakt Ingrid Benedikt und Siegfried Wohlgenannt als Spitze des Dornbirner Vereines bedanken sich beim Hausherrn Wolfgang Fässler für den kurzweiligen Nachmittag unter Gartenfreunden mit guten Schmäh. Ausklingen ließ man die Auftaktveranstaltung mit edlen Tropfen aus den neuen, signierten Weingläsern des Vereins. Information Nächste Gelegenheit den Obst- und Gartenbauverein Dornbirn (OGV Dornbirn) kennen zu lernen, bietet sich am Samstag, 21. März 2020, 09:00 bis 12:00 Uhr beim Obstbaumschnitt mit Manfred Prutsch, Andreas Kröss, Thomas Winder sowie Bernadette Winder in Dornbirn. Weitere Informationen dazu auf www.ogv.at/dornbirn.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Begeisterter und motivierter Start ins OGV-Gartenjahr
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen