AA

Begeisterte Besucher bei "Vallis Drusiana"

Sehr interessant waren die Ausführungen vom ehemaligen Volksschuldirektor Karl Lampert.
Sehr interessant waren die Ausführungen vom ehemaligen Volksschuldirektor Karl Lampert. ©gabrieletschuetscher

Göfis. Ein voller Erfolg war die Ausstellung „Vallis Drusiana“ (Drusental), der frühere Name für den Walgau und das Vorderland, im Gemeindekeller. Mehrere Schulklassen besuchten die Ausstellung.

Nicht nur die Lehrer waren begeistert, auch die Schüler(innen) waren beeindruckt und freuten sich, dass sie sogar selbst Hand anlegen durften. Wer es versäumt hat die Ausstellung im Göfner Gemeindekeller zu besuchen, hat die Möglichkeit, das jetzt in Nenzing nachzuholen. Dort ist die Ausstellung im Dachboden des Wolfhauses. Die Ausstellungszeiten sind Mittwoch, 17 bis 21 Uhr, Freitag, 14 bis 18 Uhr, Sonntag, 18 bis 20 Uhr sowie nach Vereinbarung. Kontaktperson ist Thomas Gamon, thomas.gamon@nenzing.at, Telefonnummer 0664/3647100.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • MeineGemeinde Reporter
  • Göfis
  • Begeisterte Besucher bei "Vallis Drusiana"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen