AA

Begegnung der beiden Meiningen

Puppentheater aus Deutschland zu Gast in Meiningen.
Puppentheater aus Deutschland zu Gast in Meiningen. ©Foto ed Meiningen

Die deutsche Partnerstadt stellt sich im vorarlbergischen Meiningen mit ihrem Aushängeschuld, dem Theater vor.

Meingen. Sie ist als Theaterstadt weit über Deutschland hinaus bekannt: Meiningen, die im Südwesten des Freistaates Thüringen nahe dem Dreiländereck Bayern, Hessen und Thüringen gelegene Stadt. Kulturelle Aushängeschilder der Meininger Theater sind Musiktheater, Schauspiel, Konzerte, Ballett und Puppentheater, geboten auf hohem Niveau.

Mit einem dieser Highlights, dem Puppentheater ist das Südthüringische Staatstheater am 23. März 2013 zu Besuch in ihrer Partnergemeinde Meiningen. Gespielt wird „Das Feuerzeug“, nach einem Märchen von Hans Christian Andersen, für Kinder ab fünf Jahren: Ein armer Soldat begegnet einer Hexe, die ihm Gold verspricht, wenn er ihr ein altes Feuerzeug aus einem hohlen Baum holt. Er fördert das Gold zutage, der Hexe aber händigt er das Feuerzeug wegen eines Streits nicht aus. Er richtet sich im Leben gut ein, wird aber ausgenutzt und verarmt. Freunde unter den Armen und das Feuerzeug geben seinem Leben wieder eine Wende.

Puppentheater am Meininger Theater (Dld.)
Das Feuerzeug
nach Hans Christian Andersen
Samstag, 23. März 2013, 16:30 Uhr, Schulsaal Meiningen
Regie: Pierre Schäfer, Ausstattung: Franziska Schmidt
Es spielen: Michael Bringezu, Sebastian Putz, Veronika Thieme

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Begegnung der beiden Meiningen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen