Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Beerdigung in Bregenz: Der kleine Cain kann nun in Frieden ruhen

Bregenz -  Der dreijährige Cain wurde am Freitag in Bregenz zu Grabe getragen.

Am Grab des Kindes hinterließen Familie, Freunde und Bekannte Spielzeug und zahlreiche Kerzen. Die Trauergäste hätten mit Luftballons und Musik Abschied von dem Dreijährigen genommen, hieß es.

Der sechsjährige Bruder und die Mutter sind am Mittwoch aus dem Landeskrankenhaus Bregenz entlassen worden. Beide würden aber weiter psychologisch betreut. Der 26-jährige Serbe, der den Dreijährigen tot geprügelt haben soll, war unterdessen weiter nicht einvernahmefähig.

Ermittlungen laufen auf Hochtouren

Am 8. Jänner ereignete sich das Unfassbare – der dreijährige Junge wurde tot in einer Wohnung in Bregenz aufgefunden. Er wurde vom mutmaßlichen Täter Milosav M. (26) zu Tode geprügelt. Nach der Tat verständigte der Peiniger die Rettung und flüchtete. Die Mutter war zur Tatzeit bei der Arbeit.

Die Ermittlungen gegen den 26-Jährigen laufen auf Hochtouren. Eine Einvernahme war bisher nicht möglich, da er in schlechter gesundheitlicher Verfassung sei. Auch gegen die Mutter des kleinen Cain wird ermittelt. Ihr wird eine mögliche Verletzung ihrer Fürsorge- und Obhutpflichten zur Last gelegt.  

Der Dreijährige wurde im engsten Kreise in Bregenz beigesetzt. Mit Luftballons und musikalischer Begleitung nahmen die Trauergäste Abschied von Cain.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Bregenz
  • Beerdigung in Bregenz: Der kleine Cain kann nun in Frieden ruhen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen