Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Bedroht und angehustet: Wiener Polizei nimmt 19-Jährigen fest

Der 19-Jährige wurde an Ort und Stelle festgenommen.
Der 19-Jährige wurde an Ort und Stelle festgenommen. ©APA
Wegen gefährlicher Drohung musste die Wiener Polizei gestern in der Gablenzgasse einen 19-jährigen Autofahrer festnehmen. Er soll in einer Tiefgarage zwei Männer bedroht und angehustet haben.

Beamte des Stadtpolizeikommandos Fünfhaus wurden am Montagnachmittag gegen 15.45 Uhr wegen einer gefährlichen Drohung und einer schweren Nötigung alarmiert. Ein 19-jähriger Österreicher soll in einer Tiefgarage in der Gablenzgasse in Wien-Rudolfsheim mit weit überhöhter Geschwindigkeit gefahren sein.

Absichtlich angehustet

Zwei Zeugen (32, 49) versuchten den Mann zu stoppen, woraufhin es zu einem Streit kam. Dabei soll der Tatverdächtige die beiden Männer mit dem Umbringen bedroht und absichtlich angehustet haben. Der 19-Jährige wurde festgenommen.

(red)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wien - 15. Bezirk
  • Bedroht und angehustet: Wiener Polizei nimmt 19-Jährigen fest
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen