Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Be-swingt in den Advent

Julia Gstöhl, Tamara Heinzle und Josephine Brunner
Julia Gstöhl, Tamara Heinzle und Josephine Brunner ©Birgit Loacker
 Mit be-swingten Melodien stimmte die Gemeindemusik Götzis 1824 im schönen Ambiente der Alten Kirche in den Advent ein. 
Be-swingt in den Advent

Götzis Das Konzert war wieder einmal ein musikalischer Leckerbissen für Jung und Alt im stimmungsvollen Ambiente der Alten Kirche. Es war ein musikalisches Erlebnis der Musik zuzuhören, die Zeit verging viel zu schnell und hätte nicht aufhören müssen. Begeistert ging das Publikum mit in der vollen Kirche, in der so mancher Gast nur noch mit einem Stehplatz zufrieden sein musste.

In lockerer Form moderierte Lukas Böhler auch dieses Jahr wieder und führte gekonnt durch das Programm.

There‘s no Business like Show, Business Cake Walk Phantasy, Trumpet Blues and Cantabile ernteten großen Applaus. Gespannt lauschte das Publikum dem Stück „The Wall“ welches sehr gut in die heutige Zeit passt. „Noch nicht lange gibt es die Mauer in Deutschland nicht mehr, neue Mauern wie zwischen Amerika und Mexiko sind wieder im Gespräch“, erläuterte Böhler sehr passend. Auch der St. Louis Fantasy The Nutcracker Swing, ein für Blasmusik umgeschriebenenes Stück erntete großen Applaus.

Im Anschluss an das Konzert lud die Gemeindemusik Götzis 1824 alle ein bei Glühwein und Kuchen den Abend ausklingen zu lassen und miteinander ins Gespräch zu kommen. LOA

 

 

 

 

 

 

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Götzis
  • Be-swingt in den Advent
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen