Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Be-swingt in den Advent

©Gemeindemusik Götzis 1824
Eine großartige musikalische Darbietung der Gemeindemusik Götzis 1824 unter der Leitung von Kapellmeister Markus Summer. Das Gotteshaus wurde einmal mehr in eine Klangwolke der besonderen Art gehüllt.

Am 24.11.19 lud die Gemeindemusik Götzis zum traditionellen Adventkonzert mit be-swingten Melodien in die Alte Kirche ein. In der voll besetzten Kirche musste sich so mancher Gast mit einem Stehplatz zufrieden geben. Eine Stunde lang wurden die Konzertbesucher mit musikalischen Leckerbissen be-swingt in den Advent eingestimmt. Das Konzert war einmal mehr ein musikalisches Erlebnis für Jung und Alt. Mit Dixieland Music, Funk, Jazz und Blues kamen alle Besucher auf ihre Kosten.

The Duke of Swing, Bugler’s Holiday, South Rampart Street Parade, Miller Magic, Sweet Georgia Brown, When the Saints go marching, Honky Tonk Ragtime, Farmer’s Tuba und Amorada sorgten für den perfekten Sound im tollen Ambiente in der Alten Kirche.

Die vereinseigenen Solisten zogen alle Register und wechselten sich mit den Solis ab und ernteten dafür auch tobenden Applaus. Jeder einzelne ein Meister auf seinem Instrument.

Lukas Böhler moderierte auch dieses Jahr wieder und führte gekonnt und spannend durch das Programm.

Im Anschluss an das Konzert lud die Gemeindemusik Götzis 1824 alle ein, bei Glühwein und Kuchen den Abend ausklingen zu lassen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Götzis
  • Be-swingt in den Advent
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen