AA

BC Hard musste Wanderpokal abgeben

Sieger: Largi,Dallefrate, Vize-Bgm Eva Mair, Klein und Org. Günther ILL
Sieger: Largi,Dallefrate, Vize-Bgm Eva Mair, Klein und Org. Günther ILL
Int. Städteturnier

Hard. Beim Internationalen Städteturnier konnte der BC Hard seinen Titel nicht verteidigen und musste den Wanderpokal abgeben.

Die Mannschaft des Boccia-Club Hard 1 mit den Spielern ILL Dieter, Kovacevic Mate und ILL Günther konnten erst im Finale gestoppt werden, daher misslang die erfolgreiche Titelverteidigung.
Das gut besetzte Turnier mit Mannschaften aus 5 Ländern bot den Zuschauern wieder Boccia-Sport auf hohem Niveau.
Erfreulich aus Harder Sicht war, dass auch die zweite Harder Mannschaft mit dem jungen Spieler ILL Markus und den arrivierten Marinovic Miro sowie Sakic Mladen den 3. Platz, ex aequo mit dem BC St. Gallen, sichern konnten.

Sieger wurden die stark aufspielenden Tessiner vom BC San Gottardo aus Chiasso die Hard 1 im Finale keine Chance ließen und klar mit 12:3 siegten und somit den Wanderpokal in Empfang nahmen.
Die Siegerehrung wurde von der Vizebürgermeisterin Eva Mair und dem Organisator Günther ILL vorgenommen

1. San Gottardo, Chiasso (Maurizio Dallefrate, Luigi Largi, Eric Klein)
2. Hard 1 ( ILL Dieter, Kovacevic Mate, ILL Günther)
3. St. Gallen (Tomaselli Raphaele, Renzo Pellegrini, Filippo Lombardi)
3. Hard 2 (Marionovic Miro, ILL Markus, Sakic Mladen)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hard
  • BC Hard musste Wanderpokal abgeben
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen