Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Baustellenstart in der Bludenzer Innenstadt

Stadt & Land Markt
Stadt & Land Markt ©Stadt Bludenz
Bludenz. Unmittelbar nach dem Klostermarkt, der heuer am ersten Septemberwochenende stattfindet, ist am Montag, 5. September 2016, der Baustart für einen weiteren Abschnitt der Innenstadtbaustellen. 

Bekanntlich werden sämtliche Kanal- und Wasserversorgungseinrichtungen in der Innenstadt erneuert. Im Rahmen dieser Arbeiten gibt es auch eine Neugestaltung der Oberflächen und eine Verbesserung der Beleuchtung in der Fußgängerzone. Ein Großteil dieser Arbeiten ist in den letzten zwei Jahren erledigt worden.

Offen sind noch die Sturnengasse, die Kirchgasse und der obere Teil der Werdenbergerstraße. Die Baustellenzufahrt erfolgt über die Werdenbergerstraße ausgehend von der Postkreuzung.

Marktstandort in der Altstadt

Während der Baustellenzeit findet der Stadt & Land Markt am Mittwoch und Samstag in der Altstadt statt – von der Rathausgasse über die Werdenbergerstraße bis zur Mühlgasse. Zu beachten ist der neue Standort des Biohofs FRI-MA am Samstag: Dieser ist im Alten Gemüsemarkt zu finden, beim Gastgarten des Restaurants La Piazetta. Damit erfüllt der schattige Platz wieder seinen früheren Zweck als Marktstandort. Auch der Krämer- und Wochenmarkt am Montag findet in der Werdenbergerstraße und den angrenzenden Seitengassen statt.

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bludenz
  • Baustellenstart in der Bludenzer Innenstadt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen