AA

Bauhof und Altstoffsammelzentrum feierlich eröffnet

Der neue Bauhof und das Altstoffsammelzentrum Hochmontafon.
Der neue Bauhof und das Altstoffsammelzentrum Hochmontafon. ©Helmut Reimann
Gaschurn. Jahrzehnte lang wurde in Gaschurn über die Errichtung eines neuen Bauhofes diskutiert. Standorte wurden gesucht, Pläne gewälzt und wieder verworfen. Am vergangenen Freitag war es dann soweit: Der neue Bauhof und das Altstoffsammelzentrum Hochmontafon wurden feierlich ihrer Bestimmung übergeben.
Eröffnung Bauhof

Bürgermeister Martin Netzer bedankte sich bei allen Mitwirkenden, den Nachbarn und der Gemeinde St. Gallenkirch für die gute Zusammenarbeit. Nach dem Pflegeheim, der Schule und dem Tourismus werde eine neue Kooperation im Bereich der Altstoffsammlung eingegangen, die es ermögliche, weitere Kräfte zu bündeln. LR Karlheinz Rüdisser gratulierte zum Projekt und betonte die gelungene Architektur des Gebäudes.
Modernes Dienstleistungszentrum
Der neue Bauhof, der nach den Plänen des Architekturbüros Mitiska-Wäger errichtet wurde, ist mehr als gelungen. Das Gebäude besticht durch seine außergewöhnliche Form, fügt sich optimal in die Landschaft ein und entspricht den Anforderungen eines modernen Dienstleistungszentrums. Die Kosten für das Projekt belaufen sich auf zirka 2,7 Millionen Euro, wobei Kooperationsförderungen in Höhe von 30 Prozent zu erwarten sind. Der neue Bauhof und das Altstoffsammelzentrum bieten sowohl für die Mitarbeiter als auch für die Benutzer optimale Bedingungen. Garagen, Lagerräume und Werkstätten stehen ebenso zur Verfügung wie Großcontainer, eine Tankstelle und eine Lkw-Waage.
Prominente Gäste
Im Rahmen eines Tages der offenen Tür konnte sich die Bevölkerung von den Qualitäten des neuen Bauhofes überzeugen. Während Pfarrer Joe Egle das Gebäude segnete, sorgte die Bürgermusik unter Rainer Fitsch für die musikalische Umrahmung. Auch die Schützen gaben sich die Ehre. Neben Bauamtsleiter Josef Schönherr waren auch Standesrepräsentant Rudi Lerch, die Architekten Markus Mitiska und Markus Wäger, die Bürgermeister Ewald Tschanhenz und Lothar Ladner, Vize Thomas Riegler, Altbürgermeister Gerhard Blaas, Roman Sandrell von der SiMo, Markus Felbermayer, Fredi Rudigier und Walter Grass zur Eröffnung des neuen Bauhofes gekommen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gaschurn
  • Bauhof und Altstoffsammelzentrum feierlich eröffnet
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen