Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Baufahrzeug umgekippt - Fahrer schwer verletzt

Der Verletzte wurde ins LKH Feldkirch geflogen.
Der Verletzte wurde ins LKH Feldkirch geflogen. ©VOL.AT/Hofmeister
Ein 35-jähriger Arbeiter wurde am Dienstag auf einer Baustelle in Gaschurn schwer verletzt, als sein Baufahrzeug in aufgeweichtem Boden umkippte.

Ein 35-jähriger Mann war am Dienstag, den 01.09.2020, auf einer Baustelle im Schigebiet "Versettlabahn" mit einem Raupenkipper mit Erdarbeiten beschäftigt.

Zu weicher Boden

Um 08.25 Uhr fuhr er mit dem mit Erdreich beladenen Kipper im Rückwärtsgang bergwärts, als der durch den starken Regen aufgeweichte Boden nachgab und der Kipper in Schräglage geriet. In weiterer Folge kippte das Arbeitsgerät über eine Böschung.

Der 35-Jährige zog sich dabei eine schwere Beinverletzung zu und wurde mit dem Rettungshubschrauber "C8" ins LKH Feldkirch geflogen. Fremdverschulden liegt keines vor.

(VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Gaschurn
  • Baufahrzeug umgekippt - Fahrer schwer verletzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen