AA

Bauende am Feldkircher Bahnhof in Sicht

Die alte Bahnhofshalle wird als architektonisches Charakteristikum erhalten bleiben
Die alte Bahnhofshalle wird als architektonisches Charakteristikum erhalten bleiben ©Michael Mäser
Die Bauarbeiten an der neuen Feldkircher Bahnhofcity laufen vielschichtig auf Hochtouren.
Impressionen Bahnhofcity Feldkirch

Feldkirch. Seit rund zwei Jahren wird rund um den Feldkircher Bahnhof am neuen Stadtquartier gearbeitet und mittlerweile laufen bereits die Arbeiten der zweiten Bauetappe. 

Spatenstich zu zweitem Bauabschnitt

Mit der Bahnhofcity Feldkirch entsteht in den nächsten Jahren rund um den größten Vorarlberger Bahnhof ein neues zeitgemäßes Quartier mit moderner Lebensqualität, Platz für Wohnen und Arbeiten, Grünflächen, Mobilität und Tourismus. Nach Fertigstellung der ersten Bauetappe im vergangenen Jahr und dem Bau der Tiefgarage, des Busplatzes sowie der Baufelder 1, 2 und 3 konnte im Sommer 2020 der Spatenstich zum zweiten Abschnitt erfolgen. „Wir hatten zum Glück aufgrund der Corona Situation kaum Bauzeitverzögerungen und konnten so die Bauarbeiten planmäßig weiterführen“, so die Projektbetreiber zum Baufortschritt. 

Elfstöckiges Gebäude wächst in die Höhe 

Rund ein Jahr vor der geplanten Fertigstellung der Bahnhofcity Feldkirch sind nun die Formen bereits gut ersichtlich und derzeit sind die Endarbeiten am Rohbau des Wohn- und Geschäftshauses 5 voll im Gange. Gleichzeitig laufen auch die Arbeiten am sechsten Gebäude am Eingang der Bahnhofcity und das elfstöckige Wohn- und Geschäftshaus wird in den kommenden Wochen langsam in die Höhe wachsen. 

Alte Bahnhofshalle bleibt erhalten

Mit der Bahnhofcity entsteht somit bis im Frühjahr 2022 ein neues urbanes Stadtquartier – Herzstück wird dabei der autofreie Bahnhofsvorplatz mit dem kürzlich eröffneten Busterminal sein. Am Ende werden auf dem 56.000 Quadratmeter großen Areal fünf neue Gebäude mit Wohnungen, Büros, einem Hotel, Handelsflächen, Gastronomie und einer öffentlichen Tiefgarage entstehen, wobei vom alten Bahnhof unter anderem die Bahnhofshalle als architektonisches Charakteristikum erhalten bleiben wird. MIMA 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Feldkirch
  • Bauende am Feldkircher Bahnhof in Sicht
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen