Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Bauarbeiten an alter Postsparkasse in Dornbirn begonnen

©VOL.AT/Rauch
Die Alte Postsparkasse an der Kreuzung Mozartstraße und Schulgasse in Dornbirn verwandelte sich diese Woche in eine Baustelle.
Alte Postsparkasse wird zur Baustelle
NEU

Architekt und Eigentümer Anton Fink, dem auch der gegenüberliegende Stadtmarkt gehört, hat große Pläne mit dem in die Jahre gekommenen Gebäude.

Eisdiele bleibt

So wird das Erdgeschoss und der erste Stock entkernt, darüber wird um zwei zusätzliche Etagen neu aufgestockt. Im Erdgeschoss sollen künftig neben einer der vergrößerten Eisdiele Silvretta auch noch ein Café und ein Geschäftslokal Platz finden. Im ersten Obergeschoss plane man Büroräumlichkeiten, erklärt Fink gegenüber VOL.AT.

Bauarbeiten bis Herbst 2020

Im zweiten und dritten Stock wird Raum für ein zweigeschossiges Restaurant mit umläufiger Veranda geplant. Alternativ wären auch Wohnungen in diesen Stockwerken möglich. Verhandlungen mit möglichen Mietern führe Fink noch keine. Die Bauarbeiten selbst sollen bis Herbst nächsten Jahres abgeschlossen sein.

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Dornbirn
  • Bauarbeiten an alter Postsparkasse in Dornbirn begonnen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen