AA

Batschunser Volksschüler auf dem Bauernhof

Paula, Nea und Miriam genossen die Zeit mit den süßen Hasenbabys.
Paula, Nea und Miriam genossen die Zeit mit den süßen Hasenbabys. ©Regine Huber
Heute besuchten die Erst- und Zweitklässler der Volksschule Batschuns mit ihrer Sachunterrichtslehrerin Judith Mähr den Bauernhof der Familie Barbara Wirnsperger und Fridolin Kathan in Suldis.
Bauernhoffotos

Die Schüler hatten einen spannenden und informativen Vormittag inmitten vieler Tiere: Höckergänse, Esel, Kühe, Ponys, Pferde, Ziegen, Enten, Hennen und Pfaue gab es zu bestaunen. Die Kinder durften die Hasenställe ausmisten, die Ziegen streicheln und striegeln, auf einem Pferd sitzen und die Zwerghasen halten. Die Mutigsten konnten auf den Therapieesel der Sprachheilpädagogin Barbara Wirnsperger sitzen. Zum Abschluss gab es eine leckere Jause mit hofeigenen Produkten, wo die Kinder mit großem
Appetit zulangten.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Batschunser Volksschüler auf dem Bauernhof
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen