Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Basso schon in der Vorbereitung

Der Giro d’ Italia ist erst seit wenigen Tagen Vergangenheit, und doch bereitet sich mit Ivan Basso einer seiner Stars bereits intensiv auf die nächste große Rundfahrt, die Tour de France, vor.

Wie der italienische Radprofi Ivan Basso (CSC) auf seiner Homepage mitteilte, habe er seine gesundheitliche Krise während der schweren Bergetappen beim Giro endgültig überwunden und freue sich nach seinem ersten rosa Trikot und seinem ersten Sieg bei einem Zeitfahren bereits auf die nächste Herausforderung.

Diese besteht vorerst in einem “ganzen Haufen” Unterlagen, die er von Teamchef Bjarne Riis erhalten habe: Die Etappenpläne für die “große Schleife”. Der 27-jährige Radprofi aus dem norditalienischen Varese war schon im Vorjahr einer der wenigen, die Seriensieger Lance Armstrong hatten fordern können. Dieses Jahr will es Basso genau wissen und die Tour gewinnen. Die Zeit bis zum Start am 2. Juli will er mit gezielten Training und – zur Auflockerung – mit einigen Kriterien verbringen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Sport VOL.AT
  • Basso schon in der Vorbereitung
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.