Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Baskets empfangen Tabellenführer

Die Baskets-Damen wollen sich gegen Innsbruck und Salzburg bestmöglich präsentieren.
Die Baskets-Damen wollen sich gegen Innsbruck und Salzburg bestmöglich präsentieren. ©Patrick O. Maier
Eine schwere Aufgabe wartet auf die Feldkirch Baskets in der Basketball-Westliga. Am Samstag um 18 Uhr treffen die Baskets in der Sporthalle Oberau auf den Tabellenführer Pirlo Kufstein Towers.

Die Feldkircher wollen sich im zweitletzten Heimspiel nochmals von der besten Seite zeigen und den Tirolern Paroli bieten. Im Hinspiel mussten sich die Mannen von Spielertrainer Toni Jakupi zwar deutlich geschlagen geben, dieses Mal soll es aber besser laufen. „Uns plagen leider seit Herbst Verletzungssorgen. Am Samstag sollten jedoch zwei bis drei Spieler mehr als im Auswärtsmatch zur Verfügung stehen. Ich denke, dass wir da ein anderes Team sehen werden“, meint Baskets-Sprecher Patrick Maier.

Nicht nur die Herren kämpfen am Samstag in der Sporthalle Oberau um einen Sieg, sondern auch die Damen: Um 12 Uhr treffen die Baskets-Damen auf Innsbruck und um 16 Uhr auf Salzburg.


Basketball-Westliga-Tag

Samstag, 29.02.2020 | Sporthalle Feldkirch-Oberau

12:00 Uhr Feldkirch vs. Innsbruck (Damen)
14:00 Uhr Innsbruck vs. Salzburg (Damen)
16:00 Uhr Salzburg vs. Feldkirch (Damen)
18:00 Uhr Feldkirch vs. Kufstein (Herren)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Feldkirch
  • Baskets empfangen Tabellenführer
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen