AA

Baskets auf die Hörner genommen

Klare 81:109-Heimniederlage für die Baskets Feldkirch. Die Vorarlberger waren am Donnerstag im Playoff-Duell der Basketball Bundesliga gegen die Bulls Kapfenberg auch vor eigenem Publikum ohne Chance.

Viel war nicht drinnen für die Gastgeber, die Stegnjaic, Williams und Taskaban vorgeben mussten. Vor allem unter dem Korb waren die Gäste nur schwer aufzuhalten. “Wir haben unser Bestes gegeben, uns so teuer wie möglich verkauft“, war Feldkirch-Pressesprecher Patrick Maier dennoch nicht unzufrieden. “Wir haben eben eine schmale Bank, können die Ausfälle von zwei Spielern aus der Starting-Five nicht so einfach verkraften. Dass wir zwei Viertel gewinnen konnten, war jedenfalls erfreulich.“ Bleibt für die Vorarlberger zu hoffen, dass sich zumindest Williams und Stegnjaic bis zum Montag erholen. “Da haben wir das Premiere-Livespiel gegen Gmunden.“

Baskets Feldkirch – Bulls Kapfenberg: 81:109 (41:55)
Beste Werfer: Josipovic 25, Barley 22 bzw. Klette 35, Bajramovic 20, Kollik 20

Mattersburg wartet auf die Lions
Die Dornbirn Lions haben am Sonntag ihr erstes Auswärtsspiel in den Play-offs zu bestreiten. Um 16.30 gastieren die Dornbirner bei den Mattersburg 49ers. Die starken Burgenländer gewannen zuletzt in Dornbirn deutlich, aber in Mattersburg verloren die Löwen knapp mit 84:76. Coach Dieckelman musste diese Woche die angeschlagenen Derman und Jelaska schonen, beide werden aber dabei sein. “Es wird ein ganz schweres Spiel, aber wir können nach dem Heimsieg doch etwas beruhigter ins Burgenland fahren. Wir müssen aber sicher unser bestes Niveau abrufen und für einen richtigen Fight bereit sein, dann haben wir eine Chance auf einen Sieg“, gibt Markus Mittelberger die Marschroute vor.

Links zum Thema:
Metafund Baskets Feldkirch
ABC Dornbirn Lions
ÖBL

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Sport VOL.AT
  • Baskets auf die Hörner genommen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen