AA

Baseball: Bulls müssen weitere Niederlage einstecken

Trotz Regen hieß es heute "Play Ball" im Ballpark Hard!
Trotz Regen hieß es heute "Play Ball" im Ballpark Hard! ©Hard Bulls Baseball
Am heutigen Feiertag stand für die Hard Bulls ein weiteres Heimspiel gegen die Dornbirn Indians auf dem Programm. Um 16.00 Uhr eröffnete der Umpire das regnerische Single Game.

Der Starting Pitcher der Bulls, Kirian Pichler, hatte die Indians zu Beginn ziemlich gut unter Kontrolle. Doch das vierte Inning entpuppte sich als ein typisches Bulls-Inning: die Defensive schwächelte, während die Offensive der Dornbirner stärker wurde. Die Indians scorten allein in diesem Inning zehn Runs in Folge. Doch die Harder ließen sich nicht unterkriegen und kämpften sich vor allem in den letzten beiden Innings auf 6:19 zurück. Eine hohe Niederlage konnte allerdings nicht mehr verhindert werden, weshalb das Spiel mit 6:19 im siebten Inning an die Dornbirn Indians ging.

Für die Hard Bulls steht am Samstag die nächste Partie an: das Team ist zu Gast bei den Attnang-Puchheim Athletics. Die Bulls haben gezeigt, wozu sie eigentlich in der Lage wären und möchten mindestens einen Sieg mit nach Hause bringen!

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hard
  • Baseball: Bulls müssen weitere Niederlage einstecken
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen