AA

Barca überzeugte

Barcelona sicherte sich durch einen 2:0-Erfolg beim FC Porto schon zwei Spieltage vor Schluss der Zwischenrunde den Einzug unter die letzten Acht in der Champions League. [7.3.2000]

Nichts anbrennen ließ “Barca” vor 50.000 Zuschauern in Porto. Abelardo (38.) und Rivaldo (58.) schossen den 2:0-Erfolg heraus. Der Weltfußballer aus Brasilien schloss mit seinem achten Champions-League-Treffer in der Torschützenliste zu Portos Top-Torjäger Mario Jardel auf. Barcelona führt in der Tabelle der Gruppe A souverän mit zehn Punkten vor Porto (6) und Sparta Prag (4). Die Tschechen besiegten Hertha BSC Berlin durch einen späten Treffer von Fukal mit 1:0.

Titelverteidiger Manchester United kam dank eines Treffers von Ole-Gunnar Solskjaer zu einem 2:1-Erfolg bei Girondins Bordeaux und setzte sich damit mit nun neun Punkten an die Spitze der Gruppe B. Hinter “ManU” ist Florenz nun Zweiter, hat aber nach dem 0:2 beim FC Valencia nur noch einen Zähler Vorsprung auf die Spanier.

Dienstag-Ergebnisse der Champions League

FC Porto – FC Barcelona: 0:2 (0:1)
Tore: Abelardo (38.), Rivaldo (59.)

Sparta Prag – Hertha BSC: 1:0 (0:0)
Tor: Fukal (90.)

FC Valencia – AC Fiorentina: 2:0 (1:0)
Tore: Ilie (34.), Mendieta (94./Elfer)

Girodins Bordeaux – Manchester United: 1:2 (1:1)
Tore: Pavon (9.) bzw. Keane (33.), Solskjaer (84.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Sport VOL.AT
  • Barca überzeugte
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.