AA

Ballzauberer mit ganz vielen Auszeichnungen im Masters

©l.knobel ©l.knobel
Thomas Beck gehört zu den allerbesten Kicker im Bandenzauber.
Ballzauberer im Masters
NEU

Er gehört ohne Zweifel zu den schillerndsten Persönlichkeiten in der langen Geschichte vom Wolfurter Hallenmasters. Thomas Beck (41) durfte mit Sechsfach-Rekordchampion Hard zweimal und mit dem VfB Hohenems einmal die so begehrte Trophäe vom Mastersturnier in die Höhe stemmen. Der 92-fache Nationalspieler von Liechtenstein wurde für seine Glanzleistungen auf dem Parkett in der Hofsteighalle noch dreimal (2009/2006/2005) jeweils Torschützenkönig und erhielt 2007 die Auszeichnung als bester Spieler vom gesamten Turnier in Wolfurt. Neben seinen unzähligen Ehrungen war Thomas Beck mehrere Male nicht nur mit Hard und Hohenems im Finale dabei, beispielsweise auch mit Feldkirch (zweimal Zweiter) und Göfis erreichte der Ballzauberer der Vergangenheit des Öfteren noch die Endrunde im Masters. Als Gastspieler bei den Altach Amateuren wusste Beck zu überzeugen. „Das waren schon wunderschöne Momente in meiner so erfolgreichen Karriere. Das spezielle Ambiente und die vielen starken Auftritte bleiben in ewiger positiver Erinnerung. Früher waren noch viele prädestinierte Klassespieler in der Halle am Werk. Der Hallenzauber hat richtig Spaß gemacht und echt Freude bereitet“, sagt Thomas Beck. Seit zweieinhalb Jahren ist Beck nun Trainer beim Landesligist FC Götzis. Er führte den ehemaligen Regionalligaklub aus der Kummenberggemeinde aus dem sportlichen Niemandsland zumindest wieder in die Fünftklassigkeit. Im Mastersturnier ist Götzis erstmals fix im Hauptbewerb gesetzt und bekommt es zum Auftakt (29. Dezember) mit den starken Hallenmannschaften von Eliteligaklub Admira Dornbirn, Lochau und zwei Qualifikanten zu tun. „Wollen zumindest die erste Hürde nehmen und bis ins Halbfinale kommen“, so Thomas Beck.TK

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hallenmasters Wolfurt
  • Götzis
  • Ballzauberer mit ganz vielen Auszeichnungen im Masters
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen