Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Mellau: Mutter hat kein Coronavirus

Da der Test der Lehrerin auf das Coronavirus negativ war, läuft in Mellau der Schulbetrieb normal weiter.
Da der Test der Lehrerin auf das Coronavirus negativ war, läuft in Mellau der Schulbetrieb normal weiter. ©VOL.AT/Mirjam Mayer
Ein Mellauer wurde am Donnerstag positiv auf das Coronavirus getestet - auch seine Mutter wurde getestet.
Erster Fall in Vorarlberg
Alle Infos zum Coronavirus

Liveticker

Am Donnerstagnachmittag wurde die positiven Testergebnisse eines Mellauers auf das Coronavirus veröffentlicht - damit gibt es nun den ersten Fall in Vorarlberg. Wie der Krisenstab des Landes im Rahmen einer Pressekonferenz berichtete, zeigte auch die Mutter des Patienten bereits erste Symptome, weshalb ein weiterer Test angeordnet wurde. Gegen 7.15 Uhr gab es dann Entwarnung: Die Mutter wurde negativ getestet.

Der infizierte Mellauer war am Montag mit dem Zug von Wien nach Vorarlberg gefahren (Abfahrt 14.30 Uhr, Ankunft in Dornbirn 21.07 Uhr). Passagiere, die mit demselben Zug (RJX 864) unterwegs waren, sollen sich bei der Hotline 1450 melden.

Sondersendung

(VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Coronavirus
  • Mellau: Mutter hat kein Coronavirus
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen