AA

Bahnunfall in Tschagguns

©VOL Live/Bernd Hofmeister
Tschagguns - Gegen 20 Uhr wurde am Dienstag Abend ein Pkw in Tschagguns von der Montafonerbahn erfasst.
Montafonerbahn rammt Pkw
Feuerwehr Schruns im Einsatz
Pkw von Montafonerbahn erfasst
Glück im Unglück hatte gestern eine 71-jährige Autofahrerin bei einer Kollision mit der Montafonerbahn in Tschagguns. Die Bludenzerin war mit ihrem Pkw talauswärts in Richtung Bludenz unterwegs, als sie zum Bahnübergang Tschagguns kam.

Die Ampeln standen auf Rot. Doch die Unfallverursacherin sah den Zug noch im Bahnhof stehen und setzte ihre Fahrt fort. Zur gleichen Zeit rollte der Zug pünktlich um 20.05 Uhr an und fuhr auf der Beifahrerseite in das fahrende Auto. Laut Auskunft der Polizei war die Montafonerbahn mit maximal 30 Stundenkilometern unterwegs.

Diese Tatsache verhinderte gestern Abend schwerwiegendere Folgen: Sowohl die Lenkerin als auch die 15 Fahrgäste im Zug sowie der Lokführer blieben unverletzt. (VN)

Kollision mit Montafonerbahn in Tschagguns

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Tschagguns
  • Bahnunfall in Tschagguns
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen