Baggerarbeiten im See vor Lochau abgeschlossen

Ausbaggerungsarbeiten im Bereich des neuen Landungssteges "Lochau - Am Kaiserstrand".
Ausbaggerungsarbeiten im Bereich des neuen Landungssteges "Lochau - Am Kaiserstrand". ©Schallert
Baggerarbeiten am Landungssteg

Lochau. Ein imposantes Kiesschiff, ein schwimmendes Plateau, auf dem ein Bagger unermüdlich Kies, Sand und Schlick aus dem See hob. In den letzten Tagen konnten die Ausbaggerungsarbeiten am Lochauer Bodenseeufer erfolgreich abgeschlossen werden.

Gebaggert wurde an der zugelandeten Hafeneinfahrt, weiters im Bereich des Sprungbrettes am Ende des langen Steges im Strandbad, im Besonderen jedoch rings um den neuen Landungssteg an der Bodensee-Schiffsanlegestelle am Lochauer Kaiserstrand. Hier bringt der Dorfbach jede Menge Geschiebematerial, doch auch die Strömungen im See verfrachten große Mengen an Kies- bzw. Sandmaterial. Ausbaggerungen sind notwendig, damit auch größere Bodenseeschiffe vor Anker gehen können.

Das Schottermaterial wurde als willkommenes und vor allem kostenloses Schüttmaterial mit dem Schiff nach Bregenz transportiert, wo gerade die “Pipeline” auf dem rund 20 Meter langen Abschnitt von der neuen Marina (Ostmole) bis hin zum Tannenbach verbreitert und neu gestaltet wird.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lochau
  • Baggerarbeiten im See vor Lochau abgeschlossen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen