AA

Badminton: Bertsch im Doppel auf Rang 2

Wieder ein Topresultat von Matthias Bertsch vom Union BSC Dornbirn beim Head-BEJC-Turnier U19 in Surany (SVK).

Mit seinem slowenischen Partner Matevz Bajuk erreichte er nach vier Siegen gegen slowakische und franzözische Paarungen das Finale in welchem sie gegen eine französische/irische Paarung verloren. Nach dem Sieg letzte Woche in Tschechien wieder ein ausgezeichnetes Resultat. Damit bleiben sie auch in der BEJC-Rangliste auf Platz 1.

Im Herreneinzel erreichte er das 1/8-Finale im welchem er knapp gegen einen urkrainischen Spieler in drei Sätzen verlor.

Das Mixeddoppel schied er mit Elisabeth Baldauf vom UBC Egg in der 1. Runde aus – E.Baldauf war leider grippig in die Slowakei gereist. Ihr lief es dann nach einigen Stunden Pause allerdings wieder gut. Sie erreichte im Dameneinzelbewerb das 1/8-Finale.

Hervorragend wieder das Damendoppel mit Belinda Heber aus Klagenfurt – sie kamen auf Platz drei und schieden erst im Semifinale aus.

Aus Vorarlberg war noch Alexandra Mathis vom UBSC Wolfurt am Start. Sie überraschte im Mixeddoppelbewerb mit dem Erreichen des ½-Finales mit Philipp Perrisutti aus Graz. Im Einzel und Damendoppelbewerb war für sie in der 1. Runde Endstation. Weiters waren noch Sarina Kohlfürst vom BC Montfort Feldkirch und Moritz Kaufmann vom UBSC Wolfurt bei diesem Turnier dabei. Für diese beiden “Neulinge” eine war es eine wichtige Erfahrung und viel zum Lernen für die Zukunft.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Dornbirn
  • Badminton: Bertsch im Doppel auf Rang 2
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen