Bader und Reitmayr wurden mit deutschem Klub Meister

Die Dornbirner Martiner Bader und Paul Reitmayr haben einen großen Anteil am Meistertitel von einem deutschen Spitzenklub im Triathlon.

Martin Baders 3. und Paul Reitmayrs 12. Platz verhalfen dem WMF BKK-Team AST Süßen zum Meistertitel    

(750m Schwimmen, 20km Radfahren, 6km Laufen)

Beim Finale in Karlsruhe um den Baden-Württembergischen Meistertitel im Triathlon, baute der deutsche Verein Süßen unter anderem auf unsere Ländle-Eliteathleten Martin Bader und Paul Reitmayr (beide Tri Dornbirn).

Mit dem Sieger Daniel Hofer, dem Drittplatzierten Martin Bader, 6. Philipp Bahlke, 12. Rang Paul Reitmayr und 18. Rang Hannes Müller holten sich die Süßner überlegen den Meistertitel.

Bader kam wie erwartet als erste aus dem Wasser. Auf der Radstrecke schloss sein Teamkollege aus Italien, Daniel Hofer auf. Somit kam es zum Showdown auf der Lauftstrecke mit Hofer, Henes und Bader.

Im Zielsprint musste sich Bader den Beiden geschlagen geben und platzierte sich so auf dem starken 3. Gesamtrang.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Dornbirn
  • Bader und Reitmayr wurden mit deutschem Klub Meister
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen