AA

Babysitten will gelernt sein

Im Domino startet im April wieder ein Babysitterkurs. Teilnehmen können Jugendliche, die im Jahr 1998 14 Jahre alt werden oder älter.

 Der Kurs beinhaltet 5 Abende, die eingeteilt sind in:

Grundlagen des Babysittens (die Familie, der Dienst)

pädagogische Grundlagen (komm, ich erzähl dir was; kannst du mit mir spielen?)

rechtliche Grundlagen (meine Verantwortung, meine Absicherung; Rechte und Pflichten bei meinem freiwilligen Dienst)

pflegerische Grundlagen (Pflegetipps im Umgang mit Säugling und Kleinkind)

Zertifikatsverleihung

Alle teilnehmenden Jugendlichen bekommen beim Abschluss ein Zertifikat, welches auch später bei einem au-pair Einsatz im Ausland anerkannt wird und gegebenenfalls auch in eine andere Sprache übersetzt werden kann. Die Jugendlichen können anschließend über das Domino an Familien vermittelt werden.

Die Kursleitung haben Beatrix Pedot (Kindergartenpädagogin) und Karin Meusburger (Betreuerin des Projekts Babysitten im Domino). Weitere Referentinnen sind DGKS Brigitte Gobber (Connexia) und Mag. Lilian Schreiber (Juristin bei der AK Feldkirch).

Termine: 12.4. (Beginn 18.30), 19.4., 26.4., 3.5. und 10.5. jeweils 19.00 – 20.30

Wo: Haus der Begegnung in Frastanz, Raum Apollonia

Anmeldung bis spätestens Dienstag, 3.4. im Domino (office@dominofrastanz.org, Tel. 22/51769-40).

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Frastanz
  • Babysitten will gelernt sein
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen