AA

Autolenker in Bachbett gestürzt

Schoppernau, Schröcken - Ein 18 Jahre alter Autofahrer aus Schoppernau ist in der Nacht auf Samstag mit seinem Wagen in ein Bachbett abgestürzt und hat sich dabei laut Polizeiangaben schwer verletzt.

Der junge Mann konnte sich dennoch selbstständig aus dem total beschädigten Fahrzeug befreien und zur Straße hochsteigen, informierte die Sicherheitsdirektion am Samstag.

Der Pkw-Lenker war gegen 21.30 Uhr von Schröcken kommend in Richtung Schoppernau unterwegs, als er in einer langgezogenen Linkskurve möglicherweise wegen überhöhter Geschwindigkeit über den linken Fahrbahnrand hinaus geriet und abstürzte. Der Wagen kam nach rund dreißig Metern im fünf Meter unterhalb der Fahrbahn gelegenen Bett des Schrecksbachs zu liegen. Ein nachkommendes Fahrzeug nahm den verletzten 18-Jährigen mit, er begab sich anschließend wegen mehrerer Frakturen in ärztliche Behandlung.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Schoppernau
  • Autolenker in Bachbett gestürzt
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.