AA

Autofahrer nach Unfall in Lech im Spital gestorben

30-Jähriger erlag seinen schweren Kopfverletzungen.
30-Jähriger erlag seinen schweren Kopfverletzungen. ©Bilderbox
Lech - Ein 30-jähriger Autofahrer ist zwei Tage nach einem Verkehrsunfall in Lech im Spital seinen schweren Verletzungen erlegen.
Vorbericht: Fahrer erlitt schwere Kopfverletzungen

Das gab die Sicherheitsdirektion in einer Aussendung am Freitag bekannt. Der Pkw-Lenker hatte schwere Kopfverletzungen erlitten.

Gegen entgegenkommendes Fahrzeug geprallt

Der Mann war am Mittwochvormittag auf der L198 in Richtung Lech unterwegs, dabei stieß er eine Schneestange am Straßenrand nieder. In der Folge geriet er mit seinem Wagen auf die linke Fahrspur, das Auto kippt auf eine Seite und prallte gegen ein entgegenkommendes Fahrzeug. Der 30-Jährige wurde nach der Erstversorgung mit dem Hubschrauber ins Landeskrankenhaus Feldkirch gebracht.

(APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Lech
  • Autofahrer nach Unfall in Lech im Spital gestorben
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen