AA

Auszeichnung der Vorwissenschaftlichen Arbeit von Hannah Kraft

Garfrescha
Garfrescha ©Hannah Kraft
Der Stand Montafon vergibt alle zwei Jahre einen Wissenschaftspreis für Nachwuchswissenschaftler*innen und würdigt dabei Forschungen, die sich mit dem Montafon auseinandersetzen.

In Ergänzung zu den wissenschaftlichen Preisträgern wurden 2020 auch Anerkennungspreise für Vorwissenschaftliche Arbeiten vergeben. Dabei konnte sich mit Hannah Kraft eine Absolventin unserer Schule über einen Preis freuen. In der von Prof. Jörg Gerstendörfer betreuten Arbeit setzte sich Hannah Kraft mit der Entwicklung der Parzelle Garfrescha von einer Maisäßsiedlung zu einem Feriendorf auseinander. Wir gratulieren hiermit der Preisträgerin recht herzlich und wünschen ihr für das weitere Studium an der Universität Innsbruck alles Gute!

Dies könnte auch für zukünftige Maturantinnen und Maturanten unserer Schule Motivation sein, sich mit interessanten lokalen Entwicklungen auseinanderzusetzen. Derartige Vorwissenschaftliche Arbeiten werden auch außerhalb der Schule immer wieder aufmerksam wahrgenommen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Feldkirch
  • Auszeichnung der Vorwissenschaftlichen Arbeit von Hannah Kraft
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen