AA

Austrian Brass Consort: Der Tag eines Königs

"Austrian Brass Consort"
"Austrian Brass Consort" ©Villa Falkenhorst
Am 30. Juli spielt das Ensemble von österreichischen Musikuniversitäten um 17:00 Uhr in der Villa Falkenhorst.

Tag eines Königs
Im Programm „Der Tag eines Königs“ dreht sich alles um (nicht immer) alltägliche Ver­pflich­tungen und Vergnügungen eines Monarchen. Vom Sonnenaufgang zu früher Morgenstunde bis zum abendlichen Besuch in der Oper erlebt das Publikum einen ganzen Tag – aber keinen gewöhnlichen, sondern den Tag eines Königs. In acht verschiedenen Abschnitten wird auf mu­sikalische Weise beschrieben, wie ein Thronhalter den Tag verbringt. Um die verschie­de­nen Szenen authentisch zu präsentieren, greift das Ensemble zu vielfältigen Mitteln: So wird beispielsweise ein gregorianischer Choral aus der Ostersequenz singend zum Besten gege­ben, während der Tafel klappert das Geschirr und passend zur Jagd greift man zum Jagd­horn und es erklingt ein Signal aus der Ferne. Dieses Gesamtkonzept wurde von Maximilian Petz und Lorenz Jansky konzipiert und für vier Trompeten, vier Posaunen, eine Tuba und ein Schlagwerk arrangiert.

Gespielt werden Werke von Johann Sebastian Bach, Wolfgang Amadeus Mozart, Ludwig van Beethoven, Carl-Maria von Weber, Johannes Brahm, Richard Strauss und Richard Wagner.

Das Ensemble
Das Austrian Brass Consort formierte sich 2017, um geistliche und weltliche Vokalliteratur mit Blechblasinstrumenten neu zu interpretieren. Damit kehren sie zu den Ursprüngen der Instrumentalmusik zurück, als die einzelnen Singstimmen durch Instrumente zuerst verdoppelt und später gänzlich ersetzt wurden. Dass dies mit Blechblasinstrumenten in ihrer heutigen Bauweise musikalisch umgesetzt wird, ist ein Novum. Daher kann man sie auch als Pioniere auf diesem Gebiet bezeichnen.

Die Musiker und die Musikerin stammen vorwiegend aus Österreich und sind aktuell Studierende an Musikuniversitäten, Orchesterakademisten oder substituieren regelmäßig in renommierten Orchestern bzw. sind schon in Berufsorchestern engagiert. Erfahrung sammeln konnten sie u. a. bei den Wiener Philharmonikern, den Berliner Philharmonikern, im Orchester der Volksoper Wien, dem Tiroler Symphonieorchester, dem Radio Symphonie Orchester Wien, dem Tonkünstlerorchester, dem Grazer Philharmonischen Orchester, dem Wiener Jeunesse Orchester sowie diversen Jugendorchestern und Ensembles.

Bei schlechtem Wetter findet die Veranstaltung im Sunnasaal in Thüringerberg statt.

Villa Falkenhorst

www.falkenhorst.at

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Gemeinde
  • Austrian Brass Consort: Der Tag eines Königs