Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Austria verabschiedet sich mit Sieg in die Winterpause

Ronivaldo erzielte in Lafnitz den Treffer zu 0:2.
Ronivaldo erzielte in Lafnitz den Treffer zu 0:2. ©GEPA
Die Lustenauer Austria jubelte beim SV Lafnitz über einen 2:0-Sieg und verabschiedete sich so mit einem positiven Ergebnis in die Pause.

Im letzten Spiel des Jahres ging es für die Lustenauer Austria zum SV Lafnitz, gegen den man sich vergangene Woche zu Hause mit 0:1 geschlagen geben musste. Nach zuletzt drei Niederlagen in Folge ging es dabei darum, mit einem guten Ergebnis in die Winterpause gehen zu können. Trainer Roman Mählich musste dabei gleich auf mehrere Spieler verzichten: so fehlten Eler, Schilling, Grabher und Canadi verletzungsbedingt sowie Christoph Freitag gesperrt.

In der ersten Halbzeit sahen die Zuseher in Lafnitz jedoch Schonkost. Beide Mannschaften fehlte in der Offensive die Kreativität und die Durchschlagskraft, um wirklich gefährlich zu werden und den Führungstreffer zu erzielen. So ging es mit dem 0:0 in die Pause.

Perfekter Start in Halbzeit zwei

Nach der Pause erwischten die Lustenauer einen perfekten Start und gingen durch einen direkt verwandelten Eckball von Thomas Mayer in der 48. Minute mit 0:1 in Front. Und auch im weiteren Spielverlauf waren die Lustenauer das effizientere Team - so erhöhte Ronivaldo nach Mayer-Vorarbeit in der 72. Minute auf 0:2 und sorgte somit für die Entscheidung. Mit diesem glanzlosen aber wichtigen Sieg verabschiedeten sich die Lustenauer somit in die Winterpause.

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Sport VOL.AT
  • Austria verabschiedet sich mit Sieg in die Winterpause
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen