Austria-Team nimmt Formen an

Drei Stürmer auf sind bei Austria Lustenau derzeit auf Probetraining. Der Kameruner Rabihou steht auf der Wunschliste ganz oben.

Die Kaderauffrischung bei Austria Lustenau ist voll im Gange. Die Verträge mit Gerald Krajic (Wr. Neustadt), Daniel Micic (FC Kärnten) und Emanuel Schreiner (LASK) sind bereits unter Dach und Fach. Nun bemüht sich der Klub intensiv um das Engagement eines Angreifers. Wunschspieler von Trainer Hansi Kleer ist der 25-jährige Amadou Rabihou, der seinen ersten Vertrag in Italien bei der Jugend des AC Milan bekam. “Er spricht sehr gut Deutsch und kennt den österreichischen Fußball aus seiner Zeit bei Sturm Graz”, sagt Kleer. Er hofft, dass sich der Verein mit dem Spieler diese Tage einigen wird. Präsident Hubert Nagel: “Es sieht gut aus, dass Rabihou zu uns kommt.”

Krassnitzer ein Thema

Beim morgigen Testspiel gegen Unterhaching (14 Uhr, Dornbirn, Kunstrasen Birkenwiese) stehen zudem der tunesische Stürmer Aymen Bouchhioua (30) und der Gambier Arthur Gomez (25) auf dem Prüfstand. Auch Altach-Torhüter Mario Krassnitzer ist bei der Austria nach wie vor ein Thema. “Wir werden mit ihm nochmals sprechen”, bestätigt Nagel. Kein Thema mehr ist Benjamin Sulimani, der die Lustenauer Richtung Austria Wien verlassen hat.

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Lustenau
  • Austria-Team nimmt Formen an
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen