AA

Austria Lustenau will in Kapfenberg ersten Sieg unter Lipa

Austria Lustenau reist in Spiel zwei unter Andreas Lipa nach Kapfenberg.
Austria Lustenau reist in Spiel zwei unter Andreas Lipa nach Kapfenberg. ©GEPA
Im zweiten Spiel unter dem neuen Coach Andreas Lipa geht es für die Lustenauer Austria in die Steiermark zum Kapfenberger SV.

Erste Liga im Liveticker

Den KSV und die Austria trennen lediglich zehn Punkte. Lustenau ist aktuell Dritter in der Tabelle, Kapfenberg rangiert auf dem sechsten Platz. Die Steirer hatten zuletzt gegen Horn nur ein 1:1 geholt, die Lustenauer Austria spielte gegen den FAC 0:0. Für beide Mannschaten heißt es zum Ende der Meisterschaft hin die letzten Reserven zu mobilisieren.

Für Lustenau geht es um wenig. Nach vorne hin wird man sich kaum verbessern, nach unten gesehen sollte nicht viel passieren. Die Vorarlberger werden die Saison so gut es geht beenden. “Wir werden die Steirer heute fordern und alles geben, um mit drei Punkten in die kommende Woche mit zwei Heimspielen zu gehen. Die Spieler können sich in den kommenden Runden in den Fokus spielen und zeigen was sie können”, sagte Trainer Andreas Lipa, der unter der Woche Geburtstag feierte, gegenüber der eigenen Vereins-Homepage. Man habe die erste volle Trainingswoche unter Lipa genutzt, um Gespräche zu führen und die sportliche Planung zu forcieren.

Bei Kapfenberg orientiert man sich wieder nach oben. Die Falken liegen nur sieben Zähler vor einem Abstiegsplatz. Jedoch schielt man auch auf den vierten Platz in der Tabelle, der vielleicht noch mit etwas Glück greifbar wäre.

(Red./APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Lustenau
  • Austria Lustenau will in Kapfenberg ersten Sieg unter Lipa
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen