AA

Austria Lustenau verliert Schlager

Der SV Kapfenberg hat am Dienstag in der 14. Runde der Fußball-Red Zac-Erste Liga die Tabellenführung übernommen. Die Obersteirer setzten sich im Schlager gegen Austria Lustenau souverän mit 4:0 (2:0) durch.

Damit löste Kapfenberg den FC Kärnten an der Spitze ab. Der Bundesliga-Absteiger musste sich in Altach mit 1:2 (0:0) geschlagen geben. Kapfenberg führt nun mit 27 Punkten vor Kärnten (26), Ried und Lustenau (je 25.) sowie DSV Leoben (23).

Aus dem Spitzen-Quintett feierte außer Kapfenberg nur noch die SV Ried einen vollen Erfolg. Die Innviertler siegten bei Aufsteiger Gratkorn mit 3:1 (1:0). DSV Leoben musste sich dagegen in Untersiebenbrunn geschlagen geben, der heimische SC InterWetten.com feierte mit einem 5:2 (3:1) den zweiten Saisonsieg. Der LASK führte gegen zehn Wörgler bis kurz vor Schluss mit 3:2, musste sich aber mit einem 3:3 begnügen. Die Linzer setzen aber ihre Serie (sieben Liga-Spielen bzw. neun inklusive Cup ohne Niederlage) fort.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Sport VOL.AT
  • Austria Lustenau verliert Schlager
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.