Austria Lustenau unterliegt Horn mit 0:1

Nach einer erneut über weite Strecke enttäuschenden Leistung musste sich die Austria im heutigen Heimspiel dem SV Horn mit 0:1 geschlagen geben und steht nach sieben Spieltagen mit nur sieben Punkten im hinteren Tabellendrittel.

Die Austria wollte mit einem Heimsieg gegen den SV Horn den Anschluss an die Tabellenspitze halten. Zu Beginn sahen die Zuseher in Lustenau auch eine stärkere Heimmannschaft, zwingende Chancen waren jedoch Mangelware. Mit Fortdauer der Partie kamen die Gäste aus Horn dann besser in die Partie und kamen zu gefährlichen Möglichkeiten, die jedoch ebenfalls ungenutzt blieben. Nach 35 Minuten vergab Galvao noch eine gute Möglichkeit, verzog jedoch seinen Schuss – so ging es mit einem 0:0 in die Halbzeitpause.

 

Kalte Dusche zu Beginn der 2. Halbzeit

Nach der Pause versuchten beide Teams schneller nach vorne zu spielen. Den Gästen aus Horn gelang dies jedoch besser – nach 55 Minuten zieht Casanova von der Strafraumgrenze ab und lässt Knett mit einem Schuss in die Kreuzecke keine Chance. Wer jetzt jedoch eine offensive Austria erwartete, wurde enttäuscht – die Heimmannschaft hatte bei einem Pfostenschuss der Horner nach 65 Minuten sogar Glück, nicht das 0:2 zu erhalten. Erst nach etwa 75 Minuten schafften es die Lustenauer, richtig Druck auszuüben – Aschauer vergibt nach 79 Minuten die größte Chance zum Ausgleich.

Auch in der Schlussphase schien den Lustenauern nicht viel einzufallen. Mit hohen Bällen in den Strafraum wollten die Grün-Weißen den Ausgleich erzwingen, doch Horn verteidigte geschickt und brachte den nicht unverdienten Auswärtserfolg über die Zeit. Die Austria steht somit nach sieben Spieltagen mit sieben Punkten in hinteren Tabellendrittel – deutlich zu wenig für die hohen Ansprüche der Lustenauer.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Lustenau
  • Austria Lustenau unterliegt Horn mit 0:1
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen