Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Austria Lustenau testet gegen Atromitos Athen

Der Saisonabschluss brachte Grund zum Jubeln für Austria Lustenau und Torjäger Ronivaldo.
Der Saisonabschluss brachte Grund zum Jubeln für Austria Lustenau und Torjäger Ronivaldo. ©GEPA
Bei freiem Eintritt bestreitet die Lustenauer Austria am Dienstag ein Testspiel gegen den griechischen Spitzenklub Atromitos Athen.
Umbau des Reichshofstadions

Am Dienstag, den 2. Juli, um 18 Uhr trifft der SC Austria Lustenau in einem Testspiel im Planet Pure Stadion auf Atromitos Athen.

Atromitos ist der Ex-Verein von Damir Canadi und erreichte letzte Saison den 4. Platz in Griechenland und sicherte sich so einen Startplatz in der Europa-League-Qualifikation. In der vergangenen Saison schnürten noch zwei Ex-Austrianer die Schuhe für die Griechen: "Bruno" und Emanuel Sakic. Bruno wechselte im Juni zum Spitzenclub Olympiakos Piräus, Emanuel Sakic zum SK Sturm Graz.

Für Verpflegung im Stadion ist gesorgt, der Eintritt ist frei.

(Red.)

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Lustenau
  • Austria Lustenau testet gegen Atromitos Athen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen